Autor Thema: Habe im Blog...  (Gelesen 168373 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1440 am: 27. Juni 2020, 05.46 Uhr »
... eine Auswahlausgabe der Werke des Expressionisten Ernst Toller kurz vorgestellt. Sie beinhaltet nur seine frühen, expressionistischen Werke - bei Hitler macht sie Halt. Leider.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1441 am: 28. Juni 2020, 05.49 Uhr »
... meinen ersten Roman von Arthur C. Clarke vorgestellt: Rendezvous with Rama. Ich habe 2001: Odyssee im Weltraum nämlich tatsächlich nie gelesen, auch wenn ich den Film gesehen habe. Das Ende von Rendezvous with Rama hat mich aber viel besser überzeugt, als das Ende vom Film. Ich kann diesen Roman hier also nur empfehlen.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 744
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1442 am: 01. Juli 2020, 03.52 Uhr »
... Wranghams kulturanthropologische Darstellung des Kochens ebenso gelobt wie Wollers Biographie des "ersten Faschisten".

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Die Spätantike.
----------------------------------------------------
Matthias Glaubrecht: Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten.
Alan Musgrave: Weltliche Predigten

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1443 am: 01. Juli 2020, 06.44 Uhr »
... Klaus Manns Schlüsselroman (oder eben doch nicht?) vorgestellt und dabei konstatiert, dass wir uns gerade in derselben Epoche tummeln.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1444 am: 04. Juli 2020, 05.53 Uhr »
... Joseph Roths "Hiob" wieder einmal gelesen und vorgestellt. Ist halt schon eine andere Grössenordnung als Klaus Manns "Mephisto".
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1445 am: 05. Juli 2020, 05.51 Uhr »
... einen theoretischen Text zum Thema "Utopie" bzw. "utopische Literatur" hinterlegt, Richard Saages "Politische Utopien der Neuzeit" von 1990. Ein meiner Meinung nach noch immer gültiger Text.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1446 am: 08. Juli 2020, 06.11 Uhr »
... eine Auswahlausgabe der Werke des Expressionisten Walter Hasenclever vorgestellt. Dieselbe Reihe wie schon die von Toller. Hier aber besser dokumentiert. Hasenclever ist sicher keiner der ganz Grossen, aber passabel.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1447 am: 10. Juli 2020, 08.20 Uhr »
... einen theoretischen Text zum Thema "Utopie" bzw. "utopische Literatur" hinterlegt[...].

Und mir natürlich den einzigen intensiv Besprochenen, den ich noch gar nicht kannte (Alexander Bogdanov) bestellt. Nach den ersten Stichproben, die ich gelesen habe, könnte er  ... sagen wir ... seltsam werden.  :o
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1448 am: 11. Juli 2020, 05.38 Uhr »
... ein Buch mit einer kleinen Werbeaktion hinterlegt. Eigentlich ist ja das ganze Buch irgendwie Werbung - Werbung fürs Reisen in der Schweiz. Aber nicht ohne Witz gemacht.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1449 am: 12. Juli 2020, 06.51 Uhr »
... ein Gratis-Buch vorgestellt. Das heisst, das Buch ist nicht per se gratis, nur ich habe es umsonst bekommen. Es handelt sich um eine weitere Anthologie der Folio Society, nämlich deren "Book of Science". Einiges Interessantes, neben einigem Bekannten (wobei das Bekannte meist auch interessant war - trotz allem), einiges, das wohl eher für englischsprachige Publikum gedacht ist. Für ein Gratis-Buch ok.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1450 am: 14. Juli 2020, 06.32 Uhr »
... ein Buch mit einer kleinen Werbeaktion hinterlegt. Eigentlich ist ja das ganze Buch irgendwie Werbung - Werbung fürs Reisen in der Schweiz. Aber nicht ohne Witz gemacht.

Der Verlagsleiter hat sich sehr bedankt für die "schöne Rezension". Ob die Rabatt-Aktion was gebracht hat für ihn, weiss ich natürlich nicht.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1451 am: 15. Juli 2020, 06.48 Uhr »
... zur Abwechslung mal wieder über etwas anderes als ein Buch referiert, nämlich über den Münchner Maler Carl Spitzweg, zu dem hier gerade eine Ausstellung stattfindet. Sehr interessant - nicht nur für den "Bücherwurm". (Jemand hat mal gesagt, ich sei der einzige, der über eine Kunstausstellung berichtet, ohne Bilder hinzuzufügen. - Dem ist auch hier so  ;D .)
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1452 am: 18. Juli 2020, 06.06 Uhr »
... mich mal an Immanuel Kant gewagt - seine vorkritischen Schriften in der Ausgabe von Wilhelm Weischedel. Kant hatte ja ein paar ganz aussergewöhnliche Ideen.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1453 am: 19. Juli 2020, 06.17 Uhr »
... den "Zug der Zehntausend" von Xenophon kurz vorgestellt. Warum zum Teufel hat Xenophon überhaupt daran teilgenommen?
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 5 054
Re: Habe im Blog...
« Antwort #1454 am: 23. Juli 2020, 07.03 Uhr »
... feststellen müssen, dass wir uns aktuell in einem Spam-Gewitter befinden. Ich bin ja überzeugt, der moderne Spammer rechnet gar nicht mehr damit, dass seine "Werke" freigeschaltet werden, sondern hofft darauf, dass der die AdministratorInnen verlocken kann, seine Seiten aufzusuchen.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus