Autor Thema: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher  (Gelesen 10182 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher
« Antwort #45 am: 21. September 2019, 05.44 Uhr »
Begleitband II.1 hat mich irritiert: War's das nun mit den Beneke-Tagebüchern, auch wenn noch 32 Jahre fehlen?
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher
« Antwort #46 am: 30. September 2019, 20.27 Uhr »
Den zweiten Teil des Begleitbands hätten die Herausgeber eigentlich "Geschichte der napoleonischen Kriege unter besonderer Berücksichtigung Hamburgs, der Hanse sowie Bremens und Lübecks". So genau wollte ich es eigentlich gar nicht wissen...  lvw
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher
« Antwort #47 am: 06. Oktober 2019, 05.13 Uhr »
Je nun. Ich habe den zweiten Teil des Begleitbands zur zweiten Abteilung der Beneke-Tagebücher nun auch im Blog vorgestellt. Reine Geschichtsschreibung, wie das hier über weite Strecken ist, ist nicht so meins. Von daher hat mich dieser Teil etwas enttäuscht.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus