Autor Thema: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden  (Gelesen 315 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden
« am: 08. September 2019, 05.36 Uhr »
Ich bin ja nicht so. Kaum habe ich mit der Werkausgabe Friedrich Heinrich Jacobis ein grösseres Projekt beendet, fange ich das nächste an: eine 6-bändige Werkausgabe von Johann Peter Hebel. Band 1 - mit den Allemannischen Gedichten - habe ich nun auch schon im Blog vorgestellt.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden
« Antwort #1 am: 12. September 2019, 07.23 Uhr »
Ich gebe zu, ich habe vieles an den Exzerpten nur überflogen. So ist nun aber auch Band 2 der neuen Werkausgabe bereits "verbloggt"lvw
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden
« Antwort #2 am: 18. September 2019, 08.21 Uhr »
Band 3, die Kalendergeschichten, sind für mich nach wie vor ein Genuss, auch wenn ich Hebels politische Einstellung nicht unbedingt teile.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden
« Antwort #3 am: 28. September 2019, 05.22 Uhr »
Band 4 enthält die Biblischen Geschichten (eine Kinder-Bibel aus der Feder Hebels) und den Rest der vermischten Schriften, die Band 2 noch nicht aufführte. Darüber, ob die Biblischen Geschichten zur deutschen Literatur gezählt werden sollen, wie es offenbar Walter Jens fand, kann man streiten. Ich bin eher der gegenteiligen Meinung.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 806
Re: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke in 6 Bänden
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2019, 05.12 Uhr »
Mit Band 5 nähere ich mich nun dem Ende auch dieser Werkausgabe. Er enthält den ersten Teil der Briefe und ist ganz interessant.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus