Autor Thema: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung  (Gelesen 1934 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« am: 14. Juli 2016, 19.56 Uhr »
Jetzt hat man mir schon in diversen Foren die neue Musil-Gesamtausgabe bei Jung & Jung um die Ohren bzw. Augen gehauen. Ich vermute, die muss ich haben.  lvw
« Letzte Änderung: 04. November 2016, 19.34 Uhr von sandhofer »
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 507
Re: Neue Musil-Gesamtusgabe von Jung & Jung
« Antwort #1 am: 14. Juli 2016, 20.55 Uhr »
Ich habe diesen giftgrünen MoE auf Amazon gesehen und muss gestehen: Der macht mich nicht wirklich scharf. Auch wenn das Druckbild der Rowohlt-Ausgabe eine Katastrophe (für mich) ist.

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Marcel Proust: Die Welt der Guermantes
Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Die Frühzeit.
--------------------------------------------------------------------------
Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens.
Bert Hölldobler, Edward O. Wilson: Auf den Spuren der Ameisen
Frank Trentmann: Die Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute
Carl Safina: Die Intelligenz der Tiere

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtusgabe von Jung & Jung
« Antwort #2 am: 14. Juli 2016, 21.43 Uhr »
Ich habe diesen giftgrünen MoE auf Amazon gesehen und muss gestehen: Der macht mich nicht wirklich scharf.

Ich kann ihn - nicht der Farbe wegen - nicht einschätzen, weil ich den Verlag nicht kenne. Auch den Herausgeber (Walter Fanta) nicht. Der Verlag bewirbt die Ausgabe ja mit

Zitat
Noch nie war eine Ausgabe so nah an den Originalen – und noch keine Ausgabe war so leserfreundlich. Die »Musil-Gesamtausgabe« präsentiert den reinen Lesetext auf Grundlage der  wissenschaftlichen Erschließung.

Der folgende Satz:

Zitat
Auswahl und Anordnung machen erkennbar, was gedanklich und textgenetisch zusammengehört, ohne sich in den Schlingen von Musils Schaffensprozess zu verwirren.

irritiert mich allerdings ein wenig. Und dass der kritische Apparat nur online erhältlich sein soll, auch.

Auch wenn das Druckbild der Rowohlt-Ausgabe eine Katastrophe (für mich) ist.

Die Katastrophe gilt wohl für jeden Leser...  ;D
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtusgabe von Jung & Jung
« Antwort #3 am: 15. Juli 2016, 19.29 Uhr »
Übrigens schaut die Ausgabe auf der Homepage des Verlags gar nicht sooo giftgrün aus...  :yodel:
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 507
Re: Neue Musil-Gesamtusgabe von Jung & Jung
« Antwort #4 am: 17. Juli 2016, 04.06 Uhr »
Das Giftgrün muss ich zurücknehmen: Das scheint mehr mit meinem Monitor zu tun zu haben (am Laptop sieht es akzeptabel aus).

Zitat
Auswahl und Anordnung machen erkennbar, was gedanklich und textgenetisch zusammengehört, ohne sich in den Schlingen von Musils Schaffensprozess zu verwirren.

Das klingt wirklich dubios.

Zitat von: sandhofer
Auch wenn das Druckbild der Rowohlt-Ausgabe eine Katastrophe (für mich) ist.

Die Katastrophe gilt wohl für jeden Leser...  ;D

Die beste Ehefrau von allen muss hievon ausgenommen werden: Sie findet derlei lesbar. Aber sie ist auch noch jünger und den altersbedingten Sehschwächen noch nicht ausgesetzt.

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Marcel Proust: Die Welt der Guermantes
Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Die Frühzeit.
--------------------------------------------------------------------------
Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens.
Bert Hölldobler, Edward O. Wilson: Auf den Spuren der Ameisen
Frank Trentmann: Die Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute
Carl Safina: Die Intelligenz der Tiere

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #5 am: 04. November 2016, 19.35 Uhr »
Ich vergesse immer wieder bei meiner Buchhandlung nachzufragen: Bestellt hatte ich die ersten beiden Bände nämlich - nur noch nicht erhalten...
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2018, 19.41 Uhr »
Was man beim Stöbern alles findet... Alte Threads zu Themen, die noch immer aktuell sind, die (die Threads) man aber vergessen hat. Und dabei habe ich gerade erst gepostet, dass unterdessen Band 6 angekommen ist...
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #7 am: 06. November 2018, 20.02 Uhr »
Band 6 enthält Vorstufen. Zum Teil sind da Dinge drunter, die ein anderer direkt so publiziert hätte, als Novelle oder so.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #8 am: 13. November 2018, 20.05 Uhr »
Band 6 enthält aber auch Passagen, die unheimlich lang und zäh geraten sind, und die Musil zu Recht verworfen hat.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 507
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #9 am: 15. November 2018, 02.06 Uhr »
Band 6 enthält aber auch Passagen, die unheimlich lang und zäh geraten sind, und die Musil zu Recht verworfen hat.

Nun gut, solche Passagen gibt es auch im zweiten Teil. Zäh trifft es ganz gut - und lang. Man wartet vergeblich auf das Ende ...

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Marcel Proust: Die Welt der Guermantes
Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Die Frühzeit.
--------------------------------------------------------------------------
Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens.
Bert Hölldobler, Edward O. Wilson: Auf den Spuren der Ameisen
Frank Trentmann: Die Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute
Carl Safina: Die Intelligenz der Tiere

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #10 am: 20. November 2018, 19.26 Uhr »
Man wartet vergeblich auf das Ende ...

Darauf hat auch Musil wohl vergebens gewartet ...  :teufel:
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 507
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #11 am: 20. November 2018, 22.15 Uhr »
Man wartet vergeblich auf das Ende ...

Darauf hat auch Musil wohl vergebens gewartet ...  :teufel:

Ein gesamtmusilschens Trauma ;D
Derzeitige Lektüre:

Marcel Proust: Die Welt der Guermantes
Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Die Frühzeit.
--------------------------------------------------------------------------
Robert M. Sapolsky: Gewalt und Mitgefühl. Die Biologie des menschlichen Verhaltens.
Bert Hölldobler, Edward O. Wilson: Auf den Spuren der Ameisen
Frank Trentmann: Die Herrschaft der Dinge. Die Geschichte des Konsums vom 15. Jahrhundert bis heute
Carl Safina: Die Intelligenz der Tiere

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 574
Re: Neue Musil-Gesamtausgabe von Jung & Jung
« Antwort #12 am: 24. November 2018, 06.48 Uhr »
Ich habe für meinen Teil nun das Trauma verarbeitet und Band 6 im Blog vorgestellt:angel:
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus