Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ich habe jetzt mit Holbachs "Système social" begonnen, von 1773. Es ist erschreckend, wie aktuell seine Aussagen über die Dummheit und den Egoismus der Herrschenden (inkl. der Religiösen) immer noch sind...
2
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am Gestern um 07:04 »
... Suetons Kaiserviten in einer englischen Übersetzung vorgestellt. Ich bin dabei vielleicht ein bisschen tief auf die englische Version eingegangen; ausser mir werden wohl wenige Deutschsprachige auf die Idee kommen, einen alten Lateiner auf Englisch statt auf Deutsch zu lesen. Je nun.
3
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 14. Juli 2018, 07.11 Uhr »
... Charles Dickens' "A Tale of Two Cities" vorgestellt. In diesem Roman bestätigt Dickens seinen Ruf als Autor von Weltliteratur.
4
Ich bin jetzt sogar abgeschweift und habe eine Kulturgeschichte der italienischen Renaissance eingeschoben: Peter Burke: The Italian Renaissance. Sehr interessant, was die historischen und ökonomischen Hintergründe der Renaissance betrifft.

Klingt tatsächlich spannend. Von Burke glaube ich mal was gelesen zu haben (dürfte auch die Renaissance betroffen haben). Der "Eckhard Keßler: Die Philosophie der Renaissance. Das 15. Jahrhundert." passt da auch rein, obschon sich Keßler auf die Philosophie beschränkt. Auch wenn es bisweilen ein bisschen langweilig wirkt.

Das mit der Lese- (und Schreib-) zeit ist bei mir ähnlich, außerdem neige ich dazu, mich zu verzetteln. Könnte aber bei mir noch eher schlimmer werden bis Schulbeginn, dann sind die Vaterpflichten weniger zeitintensiv (hoffe ich ;)).

lg

orzifar
5
À propos:

Nein. Der Juni ist dieses Jahr einer der Monate mit sehr wenig Lesezeit...  :'( lvw

Der Juli macht kaum Anstalten, besser zu werden.
6
Ich bin jetzt sogar abgeschweift und habe eine Kulturgeschichte der italienischen Renaissance eingeschoben: Peter Burke: The Italian Renaissance. Sehr interessant, was die historischen und ökonomischen Hintergründe der Renaissance betrifft.
7
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von orzifar am 10. Juli 2018, 03.39 Uhr »
... Schrödingers Buch über die Griechen besprochen. Anregende Lektüre.

lg

orzifar
8
Bistro / Re: Satanismus
« Letzter Beitrag von sandhofer am 08. Juli 2018, 07.23 Uhr »
Nicht einmal auf die Atheisten ist noch Verlass...  :teufel:

Ich habe nun, auch ohne tiefere Kenntnis des Satanismus, Joris-Karl Huysmans' Die Schule der Satanisten kurz vorgestellt. Nichts, das man unbedingt gelesen haben müsste, aber ganz nett.
9
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 07. Juli 2018, 06.32 Uhr »
... Alice Schmidts Tagebuch aus den Jahren 1948/49 vorgestellt. Interessant auch jenseits der Tatsache, dass ihr Mann der später berühmt werden sollende Arno war.
10
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 06. Juli 2018, 07.06 Uhr »
... die wohl letzte Jahreszeiten-Anthologie der Folio Society vorgestellt: "Summer".
Seiten: [1] 2 3 ... 10