Autor Thema: Habe im Blog...  (Gelesen 88942 mal)

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 344
Re: Habe im Blog...
« Antwort #765 am: 15. November 2017, 07.11 Uhr »
... über Burkerts "Kulte des Altertums" geschrieben.

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Douglas R. Hofstadter: Die FARGonauten
Hermann Parzinger: Die Kinder des Prometheus. Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift
Achim Peters: Das egoistische Gehirn
Eve-Marie Engels: Erkenntnis als Anpassung?
Andreas Bartels: Grundprobleme der modernen Naturphilosophie
Walter Kempowski: Schöne Aussicht
Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails.

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 344
Re: Habe im Blog...
« Antwort #766 am: 16. November 2017, 06.06 Uhr »
... mal wieder einen Albert gelobt.

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Douglas R. Hofstadter: Die FARGonauten
Hermann Parzinger: Die Kinder des Prometheus. Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift
Achim Peters: Das egoistische Gehirn
Eve-Marie Engels: Erkenntnis als Anpassung?
Andreas Bartels: Grundprobleme der modernen Naturphilosophie
Walter Kempowski: Schöne Aussicht
Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails.

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 344
Re: Habe im Blog...
« Antwort #767 am: Gestern um 03:14 »
... wieder mal eine Mathebuch besprochen. Aber zumeist dasselbe ...

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Douglas R. Hofstadter: Die FARGonauten
Hermann Parzinger: Die Kinder des Prometheus. Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift
Achim Peters: Das egoistische Gehirn
Eve-Marie Engels: Erkenntnis als Anpassung?
Andreas Bartels: Grundprobleme der modernen Naturphilosophie
Walter Kempowski: Schöne Aussicht
Sarah Bakewell: Das Café der Existenzialisten. Freiheit, Sein und Aprikosencocktails.

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 283
Re: Habe im Blog...
« Antwort #768 am: Heute um 06:39 »
... den deprimierenden, aber ausgezeichneten Roman A Scanner Darkly von Philip K. Dick vorgestellt.
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus