Autor Thema: Villiers de l'Isle-Adam  (Gelesen 221 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 267
Villiers de l'Isle-Adam
« am: 06. April 2017, 07.12 Uhr »
Kennt den jemand? Ein Zeitgenosse Goncourts, ich habe mir jetzt das schmale Bändchen aus der Phantastischen Bibliothek besorgt. Wikipedia meint, er sein ein Wegbereiter des Symbolismus?
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
Re: Villiers de l'Isle-Adam
« Antwort #1 am: 06. April 2017, 07.20 Uhr »
Hallo!

Der Name ist mir bekannt, nichts von ihm Geschriebenes. Ich meine aber, dass ihn Houllebecq erwähnt hat (wofür der Mann ja nichts kann).

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Douglas R. Hofstadter: Die FARGonauten
Albrecht Beutelspacher: "In Mathe war ich immer schlecht..."
Hermann Parzinger: Die Kinder des Prometheus. Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift
David J. Hand: Die Macht des Unwahrscheinlichen
Paul Veyne: Glaubten die Griechen an ihre Mythen?
Walter Burkert: Kulte des Altertums. Biologische Grundlagen der Religion
Hans Albert: Plädoyer für kritischen Rationalismus