Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am Gestern um 07:11 »
... die grosse Bildbiographie [sic!] über Arno Schmidt besprochen. Da wäre noch Luft nach oben gewesen. Schade.
2
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 21. Oktober 2017, 07.36 Uhr »
... eine englischsprachige Auswahl aus George Orwells Briefen und Tagebüchern besprochen. Interessant, aber Orwell wird nie einer meiner Lieblinge werden.
3
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 20. Oktober 2017, 06.46 Uhr »
... Saki vorgestellt. Seit je einer meiner Lieblinge.
4
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 19. Oktober 2017, 07.04 Uhr »
... die dritte gratis erhaltene Jahreszeiten-Anthologie vorgestellt, die mir die Folio Society geschickt hat: Spring.
5
Noch eine Spätwirkung:

Eine Auswahl aus Girolamo Savonarolas Werken (O Florenz! O Rom! O Italien!), 2002 in der Manessebibliothek der Weltliteratur erschienen, habe ich nun noch vorgestellt. Philosophisch gesehen wenig interessant, historisch gesehen wohl mehr - und sei es nur als eine Art Hausgott Luthers.
6
Bistro / Re: Neukantianismus / Phänomenologie
« Letzter Beitrag von sandhofer am 17. Oktober 2017, 06.50 Uhr »
Wilhelm Diltheys Das Wesen der Philosophie ist ihm gefolgt.
7
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 16. Oktober 2017, 08.13 Uhr »
... eine ausgezeichnete Biografie jenes von Goethe und seinem Vater so erfolgreich verdrängten Grossvaters bzw. Vaters Friedrich Georg Göthé vorgestellt. Dabei verdankten beide ihr recht angenehmes Leben dem Reichtum, den jener angehäuft hatte. Undankbarkeit ist der Welten Lohn.
8
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 15. Oktober 2017, 06.28 Uhr »
... mich mal kurz weihnachtlich gefühlt und E. T. A. Hoffmanns Nußknacker und Mausekönig eingestellt.
9
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 14. Oktober 2017, 13.32 Uhr »
... etwas ausser der Reihe eine Autobiografie eine Schweizer Medienschaffenden vorgestellt: Röbi Kollers Umwege. Kann man lesen, muss man nicht. Es ist eine Lektüre, die keine Widerstände bereitet. In irgendwelcher Hinsicht.
10
Links / Re: Habe im Blog...
« Letzter Beitrag von sandhofer am 13. Oktober 2017, 19.36 Uhr »
... noch einen Tag in Frankfurt geschildert.
Seiten: [1] 2 3 ... 10