Autor Thema: Der alte Mann  (Gelesen 17473 mal)

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 267
Re: Der alte Mann
« Antwort #75 am: 21. Februar 2017, 20.00 Uhr »
(Da fehlt noch ein Smilie...)

So einen, wie den hier meinte ich:  :krank:
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus

Offline orzifar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2 328
Re: Der alte Mann
« Antwort #76 am: 22. Februar 2017, 05.28 Uhr »
Das hast du gut gemacht mit dem "Krankschreiben". Nun empfehle ich tagtäglich ein mehrstündiges Experimentieren zum Problem der Temperaturerhöhung: Da sollte dann doch einiges an Lesezeit abfallen ;).

lg

orzifar
Derzeitige Lektüre:

Douglas R. Hofstadter: Die FARGonauten
Albrecht Beutelspacher: "In Mathe war ich immer schlecht..."
Hermann Parzinger: Die Kinder des Prometheus. Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift
David J. Hand: Die Macht des Unwahrscheinlichen
Paul Veyne: Glaubten die Griechen an ihre Mythen?
Walter Burkert: Kulte des Altertums. Biologische Grundlagen der Religion
Hans Albert: Plädoyer für kritischen Rationalismus

Offline sandhofer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 4 267
Re: Der alte Mann
« Antwort #77 am: 22. Februar 2017, 08.08 Uhr »
Die Messreihe ist gestartet. Bisher nur leichte Temperaturschwankungen zu verzeichnen.  :D
Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen? - Karl Kraus